ALO3 | Unerreichte Qualität dank Nahtführung mit Zusatzdraht

Die ALO3 ist die meistverkaufte Scansonic-Optik zum Laserlöten und Laserschweißen. Mit ihrer patentierten Technologie der taktilen Nahtführung ermöglicht die Laserbearbeitungsoptik perfekte Nähte im Sichtbereich. Eine Nachbearbeitung wird damit überflüssig. Kunden auf der ganzen Welt, vor allem aus dem Karosseriebau, vertrauen auf die ALO3.

ALO 3 | TA-Motion an einer ALO3

ALO3 | Neigungssensor Neigo

ALO3 | Fixierbarer Teleskoparm TA-Fix

ALO3 | Perfekte Kurvenlage

ALO3 | Beste Verarbeitung für beste Arbeit

ALO3 | Perfekte Kurvenlage

ALO3 | ALO3 + DFE + MEKO-GAS, Konfigurationsbeispiel: Bearbeitungsoptik ALO3 mit Drahtfördereinheit DFE und der Medienkopplung MEKO-GAS

ALO3 | Nahtgeführte Perfektion

Funktionsweise

Der verwendete Zusatzdraht ertastet mit seiner Spitze präzise den genauen Verlauf der Kante und steuert den Fügeprozess sicher entlang der Naht. Bauteiltoleranzen werden so automatisch ausgeglichen. Gleichzeitig ist der Draht selbst Teil des Löt- und Schweißprozesses.

Anwendungsbereiche

  • Laserlöten und Laserschweißen
  • Stahl- und Aluminiumlegierungen
  • Y-Naht am Bördelstoß
  • Kehlnaht am Überlappstoß
  • Kehlnaht am T-Stoß

Produktvorteile

  • Stabile Prozessführung und hohe Nahtqualität durch automatischen Ausgleich von Bauteiltoleranzen
  • Kleine Radien und 3D-Konturen problemlos abtastbar (mehr Designspielraum)
  • Keine Vorlaufkompensation notwendig

Produkteigenschaften

  • Individuelle Kundenkonfigurationen basierend auf dem scapacs®- Modulbaukasten ermöglichen die Verwendung aller gängigen Laserquellen
  • Präzise, kraftgeregelte Nahtführung über taktilen Sensor durch Zusatzdraht
  • Schwenkbereich seitlich (Y) +/- 90 Grad
  • Arbeitsbereich Höhe (Z): +/- 5 mm
  • Beliebige Roboteradaption
  • Parametrierung über Ethernet
  • Anschluss für Drahtzuführung verschiedener Hersteller
  • Integrierter Crossjet
  • Integrierte Schutzglasschublade mit Schnellwechsler
  • Servicefreundlicher Aufbau

Unterstützte Laser

  • Diodenlaser
  • Festkörperlaser wie Stablaser, Scheibenlaser und Faserlaser

Weitere Produkteigenschaften

  • Faserkopplung für Faserstecker
  • Feldbusschnittstelle
  • Schwenkachse für die Nahtführung in lateraler Richtung
  • Teleskoparm für die Nahtführung in Strahlrichtung
  • Kraftsensor für die Regelung der Nahtführkraft

Optionen

  • Faserkopplungen für Fasersteckertypen: Trumpf-B, Trumpf-D, Optoskand QBH
  • Feldbustypen: PROFINET, Ethernet/IP, Profibus, DeviceNet, Digital I/O (andere auf Nachfrage)
  • Teleskoparm mit Bremse (TA-Fix)
  • Teleskoparm mit variabler Nahtführkraft (TA-Motion)
  • Schwerkraftkompensation im Raum durch Neigungssensor (Neigo)
  • Autofokus zur Fokusnachführung
  • Kamera und Fadenkreuzgenerator
  • SCeye® Prozessbeobachtungssystem
  • Roboteranbindung über hochpräzisen scapacs®-Schnellwechsler
  • Heißdrahttauglich bis 100 oder 230 A
  • Schutzgaszuführung stechend oder koaxial

Wellenlänge900 – 1080 nm
Laserleistungfür CW-Laser bis 6 kW
Laserschutzklasse4
Abbildungsverhältnisse1:0.8 bis 1:5.3
Akzeptanzvollwinkelbis 485 mrad
Fokussierbrennweiten141 - 250 mm
IP-Schutzart64 (bei gesteckter Faser)
Spannungsversorgung24 V / 10 A
Abmessungen (L x B x H) in mm350x 250x 580 (abhängig von Konfiguration)
Gewichtca. 20 kg (abhängig von Konfiguration)

Sprechen Sie uns an!

Technischer Vertrieb

Technischer Vertrieb

Tel. +49 - 30 - 91 20 74-346

Mo - Fr    8:00 - 16:00 Uhr

E-Mail sales@scansonic.de

Technischer Service

Technischer Service

Tel. +49 - 30 - 91 20 74-311

Mo - So   8:00 - 16:00 Uhr

E-Mail service@scansonic.de