BO | Die modulare Einstiegsvariante für den industriellen Einsatz

Die belastbare Optik BO empfiehlt sich in ihrer Ausstattung als Einstiegsmodell für das Laserschweißen und -löten. Schweißaufgaben ohne Nahtführung werden in der gewohnt hohen, im Karosseriebau bewährten Scansonic-Qualität erledigt. Durch das modulare Scapacs-Baukastensystem lässt sich die Optik problemlos für neue Herausforderungen anpassen.

BO | Ansicht von unten

BO | Gesamtansicht

BO | gewinkelt

Funktionsweise

Durch Verwendung unterschiedlicher Abbildungsverhältnisse ergeben sich entsprechende Arbeitsabstände und Fokusdurchmesser. Somit ist sie leicht in verschiedenste Anwendungen zu integrieren.

Anwendungsbereiche

  • Laserschweißen, Laserlöten – auch mit Zusatzwerkstoff möglich
  • Stahl- und Aluminiumlegierungen

Produktvorteile

  • Leicht in verschiedenste Anwendungen integrierbar
  • Verschiedene Zusatzkomponenten über das Scapacs-Baukastensystem verfügbar (wie z.B. Schutzglasschnellwechsler oder Schutzglasüberwachung)
  • Servicefreundlicher Aufbau

Produkteigenschaften

  • Laserbearbeitungskopf für CW - Laser bis 8 kW
  • Gerade oder einfach gewinkelte Strahlführung
  • Schnittstelle zur Roboteradaption
  • Integrierter Crossjet

Unterstützte Laser

  • Faserlaser
  • Diodenlaser
  • Scheibenlaser

Weitere Produkteigenschaften

  • Schnittstelle zur Roboteradaption
  • Integrierter Crossjet
  • Schutzglasschublade

Optional

  • Ansteuerbare Fokusposition
  • Kamera und Fadenkreuzüberwachung
  • Wasserkühlung
  • Hochpräziser Werkzeugwechsler
  • Crashsensor

Sprechen Sie uns an!

Technischer Vertrieb

Technischer Vertrieb

Tel. +49 - 30 - 91 20 74-346

Mo - Fr    8:00 - 16:00 Uhr

E-Mail sales@scansonic.de

Technischer Service

Technischer Service

Tel. +49 - 30 - 91 20 74-311

Mo - So   8:00 - 16:00 Uhr

E-Mail service@scansonic.de