Scansonic

a passion for perfection

Applikationsuntersuchungen im Scansonic-Laserapplikationszentrum

Neue Bearbeitungsköpfe zum Laserstrahllöten, -schweißen und -härten wie auch neue Werkstoffe oder Bauteilgeometrien erfordern oft umfassende Applikationsuntersuchungen. So kann das Potenzial der System- und Prozesstechnik frühzeitig erkannt und in Folge in der Fertigung umgesetzt werden.

Scansonic bietet Ihnen deshalb die Möglichkeit, im hauseigenen Applikationslabor an mehreren flexibel bestückbaren Stationen Ihre Untersuchungen zusammen mit unseren Experten auf dem Gebiet der Lasermaterialbearbeitung durchzuführen.

Und auch in Fragen der Schulung und Weiterbildung können wir Sie unterstützen.


Laserstrahllöten – optisch ansprechende Verbindungen

Durch Laserstrahllöten erzeugte Verbindungen liegen nicht nur bei Heckklappen oder Fahrzeugdächern im Trend. Überall dort, wo optisch ansprechende und nachbearbeitungsfreie Verbindungen im Sichtbereich erforderlich sind, tritt dieses Verfahren mehr und mehr in den Vordergrund.

Im Laserapplikationszentrum entwickeln wir für unsere Kunden auf dem Gebiet der Löttechnik geeignete Prozessführungsstrategien oder fertigen Baugruppen in Kleinserie. Möglich ist auch die Ableitung oder der Test einer maßgeschneiderten Systemtechnik für genau Ihre Applikation. Das Baukastensystem scapacs in Verbindung mit unserem Know-how macht es möglich. Was sind ihre Anwendungen und Herausforderungen? Unsere Ingenieure und Techniker stehen Ihnen gern zur Seite.

 

Nutzen Sie für Ihre Projekte:

  • Festkörper- oder Diodenlaser mit einer Laserleistung bis 5 kW
  • Bearbeitungsoptiken mit taktiler Nahtführung – Bauteiltoleranzen sind hiermit kein Problem mehr
  • Neueste Entwicklungsstufen von Bearbeitungsoptiken (z B. ALO3-CX mit zwei Teilstrahlen für "schnelles" Löten)
  • Diverse Roboter und ein Linearfahrwerk als Führungsmaschine
  • Die automatische Protokollierung und Kontrolle aller prozessrelevanten Parameter zur Dokumentation oder zur Prozessoptimierung
  • Möglichkeiten der hauseigenen Metallographie zur Ermittlung der Nahtqualität

Laserstrahlschweißen: Verbindungen mit oder ohne Zusatzwerkstoff in Makro und Mikro

Laserstrahlschweißen verbindet und fasziniert. Durch Tiefschweißen lassen sich z. B. Nähte, die extremen Belastungen standhalten, mit hoher Vorschubgeschwindigkeit erzeugen. Mit Hilfe des Wärmeleitungsschweißens erzeugte Nähte bestechen hingegen durch ihr perfektes optisches Erscheinungsbild. Die Konstruktion und der Werkstoff entscheiden in beiden Fällen, ob Zusatzwerkstoff erforderlich ist oder ob moderne Strategien zur Strahlmodulation angewandt werden müssen.

Arbeiten Sie mit unseren Ingenieuren und Technikern zusammen und finden Sie Lösungen zum Schweißen – klassisch oder in der modernen Remote-Technologie – Ihrer Bauteile. Sprechen Sie uns auch bei schwierig oder "nicht" schweißbaren Materialkombinationen bzw. kritischen Stoßformen an. Mit Hilfe der Nahtführung und der Strahlmodulation verlieren viele kritische Ausgangssituationen oftmals ihren Schrecken. Das Angebot des Laserapplikationszentrums umfasst die Durchführung von Machbarkeitsstudien, die Entwicklung von Prozessführungsstrategien bis zur Fertigung Ihrer Kleinserien.

Nutzen Sie für Ihre Projekte:

  • Festkörper- oder Diodenlaser bis 5 kW
  • Bearbeitungsoptiken zum Schweißen mit oder ohne Zusatzwerkstoff
  • Bearbeitungsoptiken mit oder ohne taktiler bzw. optischer Nahtführung, klassisch oder in der modernen Remote-Technologie
  • Bearbeitungsoptiken mit der Option zur Strahlmodulation, z. B. zur Spaltüberbrückung oder zur Einstellung definierter Abkühlgradienten
  • Diverse Roboter und ein Linearfahrwerk als Führungsmaschine
  • Die automatische Protokollierung und Kontrolle aller prozessrelevanten Parameter zur Dokumentation oder zur Prozessoptimierung
  • Möglichkeiten der hauseigenen Metallographie zur Ermittlung der Nahtqualität

Laserstrahlhärten: Verzugsfreies Härten – integriert in Ihre Fertigungslinie

Das Laserhärten ist ein Randschicht-Härteverfahren. Das Werkstück wird dabei innerhalb kürzester Zeit knapp unter die Schmelzgrenze erwärmt. Die Hitze wird kurz und gezielt eingesetzt. Dadurch werden Verzüge minimiert und oft kann eine Nacharbeit entfallen. Im Laserapplikationszentrum bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Prozessparameter oder auch Ihre Bauteile für das Laserhärten zu optimieren. Selbstverständlich ist auch das Härten Ihrer Kleinserie möglich. Als Laser-Härte-Optik steht hierfür das selbstregelnde System RLH-A mit integriertem Scanner und Pyrometer zur Verfügung.

Folgende Vorteile sind gegeben:

  • Die Optik kann durch die Scan-Technologie variable Spurbreiten (in der Standardvariante bis zu 50 mm Spurbreite und mehr) ermöglichen.
  • per Software kann die Spotgröße und die Spurbreite - auch während des Prozesses – geändert werden.
  • Durch das integrierte Pyrometer wird die Temperatur am Bauteil gemessen
  • die adaptive Optik regelt selbstständig ortsaufgelöst die Temperatur, so dass sehr gleichmäßige Härteergebnisse erzielt werden

Prozessunterstützung und Schulungen

Nicht alle Prozesse sind einfach und auf Anhieb sicher zu beherrschen. Sie sehen Probleme in Ihrer Fertigung oder Nachholbedarf in Fragen Know-how bzgl. Prozesstechnik bei Ihnen oder Ihren Mitarbeitern? Wir kommen gern zu Ihnen in die Produktionsstätte und unterstützen Sie bei der Lösungsfindung bzgl. aller Problemstellungen rund um das Laserstrahllöten oder -schweißen.

Auch als Einsteiger oder im Rahmen einer Weiterbildungsmaßnahme sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. In diesem Fall trainieren Sie (max. 6 Personen) in unserem Haus Theorie und Praxis zu folgenden Themen:

  • Grundlagen der Lasertechnik
  • Laserstrahlschweißen von Stählen
  • Laserstrahlschweißen von Aluminium
  • Laserstrahllöten

Sie haben bereits die eine oder andere Applikation im Auge? - Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Planen Sie rechtzeitig! Üblicherweise empfiehlt sich eine Terminvereinbarung 4-6 Wochen im Voraus.

Als Ansprechpartner steht Ihnen unser Leiter Applikation gern zur Verfügung:
Herr Florian Albert
florian.albert@scansonic.de