Laserschweißen E-Mobility

Auch für kleine Bauteile und Baugruppen eignet sich das Laserstrahlschweißen oft hervorragend. Beispiele sind in der Feinwerktechnik oder der elektrischen Kontaktierung von z. B. Hairpins für die E-Mobilität zu finden. Hierbei sind in der Regel eine sehr präzise und automatisierbare Erkennung der Schweißposition sowie das Laserstrahlschweißen mit Strahloszillation von Bedeutung.

Diese anspruchsvollen Aufgaben übernehmen die Optiken zum Laserschweißen von Scansonic. Der Energieeintrag über den Laser ist sowohl örtlich als auch zeitlich skalierbar und lässt sich damit exakt auf den Fügeprozess abstimmen.

Das Produktportfolio umfasst einfache Bearbeitungsoptiken für das Tief- oder Wärmeleitungsschweißen bis hin zu komplexen Systemen mit automatischer Schweißpositionserkennung, schneller Strahloszillation und Prozessüberwachung.

Diese Produkte werden Sie interessieren

Momentan sind diesem Bereich online noch keine Produkte zugeordnet. Bitte sprechen Sie uns an – wir senden Ihnen gern Informationsmaterial zu.